Führungswechsel: Stefan Flauder übernimmt die operative Leitung von Atral-Secal



Zum 1. Januar 2019 hat Stefan Flauder, 34, die Position des Leiters Vertrieb und Marketing bei der Atral-Secal GmbH in Weinheim angetreten und damit die operative Leitung des Unternehmens übernommen. Er tritt die Nachfolge von Stephan Kreutzer an, der in der Hager Group geschäftsführend die Zone Continental West leitet. Diese umfasst den französischen und belgischen Markt.

Stefan Flauder kann auf langjährige nationale wie internationale Erfahrungen innerhalb der Hager Group zurückblicken. Er trat 2007 in das Unternehmen ein und war dort zunächst im Technischen Marketing tätig. Zwischen 2012 und 2016 verantwortete er das Markt-Management für Sicherheit der Marken Daitem und Diagral bei Atral-Secal. Ab Juli 2016 leitete er das Team Markt-Management Wohnbau in der Hager Vertriebsgesellschaft. Stefan Flauder ist ein ausgewiesener Kenner des deutschen Marktes für Sicherheitstechnik. In seiner neuen Position hat er sich zum Ziel gesetzt die Marktstellung von Atral-Secal als führendem Hersteller drahtloser Einbruchmeldetechnik in Deutschland, Österreich und der Schweiz auszubauen und das Wachstum der Marke Daitem im Bereich innovativer Funk-Brandschutzlösungen weiter zu steigern.


Dabei steht ihm Michael Mechnig als stellvertretender Vertriebsleiter zur Seite, der ihn bei der operativen Führung des Unternehmens unterstützt. Michael Mechnig steht bei Atral-Secal an der Spitze der Technikabteilung und hat die Aufgabe des stellvertretenden Vertriebsleiters zusätzlich übernommen.


Stefan Flauder wird als neuer Vertriebsleiter direkt an den Geschäftsführer der Hager Vertriebsgesellschaft, Torsten Schulz, in Blieskastel berichten. Die Bereiche Technik, Auftragsabwicklung, Marketing/Kommunikation sowie Vertrieb der Atral-Secal GmbH wiederum werden an Stefan Flauder berichten.

Pressekontakt

Atral-Secal GmbH
Eisleber Straße 4
69469 Weinheim

Bettina Wendt
Telefon: +49 (0) 6201 6005-64
E-Mail: presse@atral.de

Artikel Downloads

Pressetext & Bild (ZIP, 624,55 KB)