Veranstaltungsreihe zur Funk-Brandwarnanlage BEKA - Bundesweite Informationskampagne für Brandschutzprofis zur DIN VDE 0826-2

Um die Inhalte und den Anwendungsbereich der kommenden DIN VDE-V 0826-2 bekannt zu machen, bieten wir daher eine kostenfreie halbtägige Informationsveranstaltung an.
Neben der Vorstellung der DIN VDE 0826-2 durch einen Experten des BHE, erhalten Sie ebenfalls Informationen zur Funk-Brandwarnanlage BEKA. Darüber hinaus werden Brand-Facherrichter Berichte aus der Praxis geben.

16.05.18   Leipheim/Raum Ulm
Leipheim im Tagungshotel Waldvogel, Grüner Weg 1, 89340 Leipheim

24.05.18  Berlin
Radisson Blue, Karl-Liebknecht-Straße 3, 10178 Berlin Deutschland

06.06.18  Tremsbüttel/Raum Hamburg
Schloss Tremsbüttel, Schlossstraße 10, 22967 Tremsbüttel

13.06.18  Raum Leipzig
GLOBANA AIRPORT HOTEL, Frankfurter Straße 4, 04435 Schkeuditz

15.06.18  Oberhausen
TRYP Centro, Centroallee, 280,46047 Oberhausen


05.07.18  Raum Frankfurt
Ramada Frankfurt Airport-West, Casteller Straße 106, Hofheim am Taunus (Diedenbergen)

Beginn der Veranstaltung ist jeweils um 14:00 Uhr (Einlass 13:30 Uhr), das Ende wird gegen 17:00 Uhr sein.

Wünschen Sie weitere Informationen zu dieser Veranstaltungsreihe oder möchten Sie sich für einen Termin anmelden, so schreiben Sie bitte eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an info@daitem.com oder rufen Sie einfach unter Telefon 06201 6005-12/-11 an.

Die Funk-Brandwarnanlage BEKA - In Sachen Brandschutz bestens aufgestellt

Brandschutz ist ein Thema, das alle angeht. Aber auch ein Thema, das häufig unterschätzt wird. Jährlich registrieren deutsche Versicherungen Brandschäden in Höhe von mehreren Hundert Millionen Euro. Doch keine Versicherung der Welt kann Leib und Leben schützen. Und genau das ist in Kindergärten, Heimen und überall, wo viele Menschen zusammen kommen, von entscheidender Bedeutung.

Die neue drahtlose Brandwarnanlage BEKA erkennt erste Anzeichen von Brandgefahr sicher, alarmiert zuverlässig und ermöglicht so eine rechtzeitige Evakuierung. Sie ist ein nach DIN EN 54 zugelassenes Bauprodukt, schnell installiert und kostengünstig in der Anschaffung. 

Funk-Brandwarnanlage BEKA
Brandwarnanlage BEKA für Bürogebäude und Gewerbebetriebe
Brandwarnanlage BEKA für Kindergärten

Komponenten der Brandwarnanlage BEKA

Funk-Zentrale

Die Funk-Zentrale ist das Gehirn der Anlage. Sie kommuniziert per Funk mit bis zu 148 Komponenten. Die Übertragung ist über das bidirektionale DynaBand-Verfahren mit automatischem Frequenzstörwechsel gesichert. Zusätzlich erfolgt alle 300 Sekunden eine Funkstreckenprüfung. Eine 12-Stunden-Notstromversorgung garantiert den sicheren Betrieb.

Funk-Kombi-Rauch-Thermomelder

Die Funkmelder, mit oder ohne Sirene, lassen sich mit einem integrierten Reichweitentest einfach installieren. Der Melderknopf mit Sensoreinheit und Batterie sind ohne eine erneutes Einlernen austauschbar. Ein automatischer Statusreport zeigt Verschmutzungsgrad und Batteriekapazität an. 

Funk-Brand-Sirene

Die Innensirene dient der akustischen Signalisierung im Brandfall. Dank eines integrierten Reichweitentests lässt sie sich unkompliziert montieren. Eine 3-Jahres-Batterie sichert zuverlässig die Energieversorgung.

Funk-Druckknopfmelder

Der Druckknopfmelder dient der manuellen Alarmierung. Durch einen opto-akustischen Reichweitentest lässt sich der Melder schnell und einfach montieren. Der Austausch des Druckknopfeinsatzes ist ohne erneute Konfiguration möglich. 

Die Brandwarnanlage BEKA von Daitem
BEKA Brandwarnanlage VDE 0826-2 Broschuere (PDF, 2,40 MB)
BEKA Brandwarnanlage Referenz Hotel Gumberger (PDF, 3,63 MB)
BEKA Brandwarnanlage Referenz Feuerwehr-Freising (PDF, 3,56 MB)
BEKA Brandwarnanlage Referenz Kita-Berlin (PDF, 123,77 KB)