KfW-Förderung für Einbruchschutz - Wichtige Informationen für Sie

Wie hoch ist der Investitionszuschuss?

  1. Bei Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz
  • Der Zuschusssatz zum Einbruchschutz beträgt 20 % pro Antrag (Materialkosten + Handwerkerleistung).
    Sofern die förderfähigen Investitionskosten 1.000 Euro übersteigen, werden die ersten 1.000 Euro mit 20 % und
    die restlichen förderfähigen Investitionskosten mit 10% gefördert.

  • Mindestinvestitionskosten 500 Euro, maximal förderbare Investitionskosten 15.000 Euro
  • Zuschussbetrag mindestens 100 Euro bis maximal 1.500 Euro

DAITEM Fachhändler-Suche

Finden Sie Ihren persönlichen DAITEM Sicherheitsprofi in der Nähe.